seelisch-körperliche & soziale gesundheitsförderung
Michael illgen

i n t u a k t i v®

  
Seelisch-körperlich-soziale 

 
 





intuitive & aktive kompetenz-entfaltung


michaEL ILLGEN

HEILPRAKTIker, COACH & DOZENT



 
 
 

"Werden Sie aktiv KooperationsPartner Ihres körpers und Ihr Befinden verbessert sich intuitiv bestmöglich!"

                                           lebens-kompetenzen entfalten 

Etwas sinnvolles und motivierendes tun - was sich gut anfühlt -  verborgene intuitive fähigkeiten nutzen - sich selbst besser verstehen - Belastendes in heilsamer Weise integrieren - mit berechtigten Sehnsüchten liebevoll umgehen - heilsames für seele und körper aktivieren - in die kraft kommen - beziehungen wertschätzend und gewinnbringend gestalten 


und was kann ich für sie tun?

"Unsere Ehrenamtlichen waren beeindruckt von Herrn Illgens Engagement und von seiner achtsamen und respektvollen Haltung Ihnen gegenüber. Jeder hatte die Möglichkeit sein Wunsch/Bedürfnis nach einer veränderten Situation, Sicht-oder Haltungsweise, in einer ihn belastenden Situation, zu äußern.Wie sehr wir vieles einfach hinnehmen, ertragen und aushalten ist vielen erst durch diese Benennung klar geworden. Insbesondere was sich dahinter verbirgt und mit welchen Strategien, verschiedenen „Lösungsmöglichkeiten“ man sich der eigenen Thematik nähern kann, erschloss er jedem Fragenden. Wir haben alle davon profitiert." 
Sabine Kohmann, Koordinatorin und Leitung Ambulanter Kinder- und JugendhospizDienst Baden-Baden Rastatt Murgtal

"Und danke, für Deine ermutigenden Worte, meiner inneren Stimme zu hören und weiterhin intuitiv zu handeln......das tue ich seit einiger Zeit und es ist plötzlich vieles sehr einfach im Leben! Es war für mich persönlich und laut Rückmeldung der Gruppe ein völliges "Aha-Erlebnis", wie motivierend und hilfreich es sein kann, wie mit sehr viel Einfühlungsvermögen und aktivem Zuhören, gezielten Fragen, ein Mensch etwas erkennen kann, wo er evtl. schon Jahrelang aus Gewohnheit, Verhaltensmuster, Prägung oder anerzogener Überzeugung dran festhält und plötzlich merkt, dass er genau dieses ja gerne ändern würde, aber keinen Ansatz , Mut oder Kraft dazu hat! Du hast bei etlichen die Sonne aufgehen lassen, die Wegweiser mit Strahlern beleuchtet und einen liebevollen Schubs gegeben, dass diese Arbeit keine öde Therapieform ist, sondern individuell und passend für jeden gelebt werden darf!
Einfach nur fantastisch und so unsagbar wertvoll!"
Renate Falk, Leiterin der Selbsthilfegruppe "Licht am Horizont" für Burnout und Depressionen